Frisuren die jünger machen!

5 Tipps, welche Frisuren Dich um Jahre jünger aussehen lassen!


Auch wenn wir Frauen immer mehr zu uns und unserem Alter stehen, jünger aussehen ohne Botox und co. geht immer. Warum nicht also die Haare in Betracht ziehen und schauen, was da so alles geht. Meine 5 besten Tipps, zum Thema Haare:


1. Pony vor Botox!

Nicht nur eine hohe Stirn verträgt einen Pony, sondern Du bekommst auch jugendliche Frische durch ihn. Ein paar Fältchen um die Augen oder Stirn lassen sich damit umspielen und die Augen werden optimal betont. Je nach Gesichtsform wird er gerade geschnitten, voll gelassen oder locker angeschrägt. Dein Friseur wird die perfekten Bangs (Ponys) für Dich kennen.

❕ Ein Pony sieht aber nur schön aus, wenn er gepflegt aussieht. Dünne, strähnige oder gar ölige Ponys bewirken genau das Gegenteil.

Achte auch auf die passende Länge, ist der Pony herausgewachsen oder lässt erahnen, dass Dein Friseurtermin überfällig ist, ist das Jungsein in weiter Ferne.




2. Lang lebe der Bob.

Nichts geht über den klassischen Bob. Als Longbob, knapp oberhalb der Schulter, als kurzen Short Bob oder Sleek Bob. Stumpf geschnitten oder fransig, asymetrisch oder akkurat, lockig oder glatt, mit oder ohne Pony, mit Strähnen oder extravagantem Farbverlauf, diese Frisur wirkt frech, elegant, lässig, ist pflegeleicht und geht morgens super schnell.

Sammle ein paar Fotos von Frisuren, die Dir gefallen. Dein Friseur wird mit Dir Deinen passenden Bob finden und die dazugehörigen Veränderungen, damit Du variieren kannst.


3. Wellen wie am Strand.

Leichte Wellen, etwas locker gestuft, lassen Dein Gesicht feiner und jünger aussehen. Im Alter werden die Gesichtszüge markanter und können durch die sanften Locken hervorragend ausgeglichen werden. Die Bewegung, die dadurch entsteht, lässt Dich automatisch dynamischer aussehen. Und wenn dann noch die Gedanken am Strand hängen, schwingt der ganze Körper noch mit.

❕Wellen bekommst Du wie folgt:

  • Mit dem Lockenstab oder dem Glätteisen. Braucht etwas Übung, Hitzespray und Fingerspitzengefühl.

  • Durch die Stufungen und etwas Seasalt Spray wird Deine Naturwelle aktiviert

  • Du flechtest Dir die Seiten bevor Du zu Bett gehst, locker zusammen. Sprühe vorher etwas Haarspray auf die Strähnen, dann hast du am nächsten Tag etwas länger von Deiner Arbeit.



4. Der Ton machts!

Warme Haarfarben unterstützen ebenfalls den Verjüngerungs-Prozess. Gold, Honig, Caramell, Schokobraun, Kastanie oder Mokka, ganz egal, wie die Farbe heisst, warm soll sie sein. Ob gesträhnt, nur an den Enden oder rundum getönt, das kommt auf Dich und Deinen Geschmack an. Lass Deiner Fantasie freien Lauf und verbünde Dich mit Deinem Friseur.


5. WOW Effekt mit Pixie Cut.

Dieser Schnitt ist nicht nur Trendy, sondern er ist der Haarschnitt, der Frau die gewisse Stärke und gleichzeitig etwas Elfenhaftes verleiht. Durch den kurzen Schnitt, wird das Gesicht und der Hinterkopf betont, gleichzeitig umschmeicheln leichte Strähnen die Züge das Gesicht. Die Kontur ist kurz, aber mit dem Rest darf gespielt werden. Lang, gefranst gestuft, mit Pony, gewellt, ganz kurz... Der freche Schnitt ist unglaublich wandelbar und steht so gut wie jeder Frau.

❕Der Pixie wird durch Strähnen, natürlich oder gemacht, noch fetziger und interessanter.







175 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wittenwiesenstr. 32

88046 Friedrichshafen

Deutschland

+491635281658

sandra@makeupcoaching.de

 

Alle Bilder dieser Webseite wurden von mir persönlich begleitet und dienen als Referenz meiner Arbeit.